Sittenstrolch in Köln

Ein Sittenstrolch hat sich am Dienstagabend in einem Schnellrestaurant komplett entkleidet und die anwesenden Gäste belästigt, die daraufhin die Polizei riefen. Die Polizei nahm den Mann, der sich aggressiv und uneinsichtig zeigte, fest und brachte ihn auf die Wache. Seine Kleidung wurde von Bahnbediensteten hinterhergebracht. Auf der Wache stellte sich heraus, daß er von der Staatsanwaltschaft Frankenthal wegen Körperverletzung gesucht wird. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Exhibitionismus ein, ließ ihn aber unter Erteilung eines Platzverweises wieder laufen.
Das hielt ihn nicht davon ab, nach eineinhalb Stunden zurückzukehren und seine Schandtat zu wiederholen. Daraufhin wurde er erneut festgenommen und mußte die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.
Werbeanzeigen

Leserbrief verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: